Höhepunkte vor Ort
Teilen:

Ausgezeichnet!

Die Duden Institute für Lerntherapie haben nach 2010 und 2013 zum dritten Mal in Folge den „F&C-Award in GOLD“ erhalten.

Das Internationale Centrum für Franchising & Cooperation (F&C) in Münster vergibt diese Auszeichnung an die Franchisesysteme, die hervorragende Ergebnisse bei der Partnerzufriedenheitsanalyse erreichen.

Das System der Duden-Lerntherapie wurde von seinen Partnerinnen und Partnern im Deutschland und der Schweiz durchweg mit gut bis sehr gut bewertet. Besonders zufrieden sind die Franchisepartnerinnen und -partner mit ihrer täglichen Arbeit, der Beziehung zum Franchisegeber sowie dem Verhältnis der Partner untereinander. Ebenso positiv werden die Aus- und Fortbildungen, die Unterlagen wie Handbücher, als auch insgesamt die Unterstützung der Zentrale bewertet.

Dr. Gerd-Dietrich Schmidt, Gründer und Geschäftsführer der Duden Institute: „Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung. Unsere oberste Aufgabe ist es, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen bei der Überwindung der Lernprobleme zu helfen. Nur mit zufriedenen Partnern können wir dieses Ziel stetig erreichen und eine hohe Qualität und Erfolge in der lerntherapeutischen Arbeit erzielen.“

Die Duden-Lerntherapie ist ein wissenschaftlich ausgearbeitetes Konzept für integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche und Rechenschwäche, das von Dr. Andrea Schulz im Rahmen ihrer Promotion entwickelt und in den folgenden Jahren weiter ausgestaltet wurde. Die Partnerinnen und Partner erhalten eine umfassende theoretische und praktische Ausbildung zur Durchführung von Lerntherapien als selbstständige Unternehmer vor Ort. Derzeit gibt es die Duden Institute für Lerntherapie an fast 70 Standorten.

Foto: Dr. Andrea Schulz und Dr. Gerd-Dietrich Schmidt bei der Übergabe des "F&C Award GOLD"