Sie sind hier: Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz

Die Duden Institute für Lerntherapie sind ein Franchisesystem. Franchisegeber ist die DI Lerntherapie GmbH. Der Franchisegeber betreibt die Standorte in Berlin-Mitte, Berlin-Treptow, Berlin-Hohenschönhausen, Berlin-Reinickendorf und Berlin-Steglitz als Betriebsstätte selbst. Die Duden Institute für Lerntherapie und die DI Lerntherapie GmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich in der Zusammenarbeit und Kommunikation mit unserem Unternehmen sicher und wohlfühlen.

Verantwortliche Stelle für den Franchisegeber und diese Website:

DI Lerntherapie GmbH
Bouchéstraße 12, Haus 11
12435 Berlin

Geschäftsführer: Dr. Gerd-Dietrich Schmidt

Datenschutzbeauftragter:
Robert Fischer
DI Lerntherapie GmbH
030 25765303
r-fischer@duden-institute.de

Die verantwortlichen Stellen und ggf. die Datenschutzbeauftragten für die einzelnen Standorte entnehmen Sie bitte den Standortseiten auf dieser Website (jeweils unter dem Menüpunkt "Ansprechpartner").

Zuständige Aufsichtsbehörden nach Bundesländern


Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu).

Ihre Daten werden für die folgenden Zwecke erhoben:

- Interessentenanfragen über Lerntherapie
- Interessentenanfragen über die Mitarbeit als Mitarbeiter oder freier Therapeut
- Die Entwicklung, die Organisation und der Vertrieb von Leistungen der integrativen Lerntherapie, Fortbildung und Forschung

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten zur Erstellung von Angeboten, Diagnosen, Verträgen, anonymen Statistiken oder zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher Vorgaben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Artikel 6 Abs. 1b EU-DS-GVO, der eine Verarbeitung genehmigt. In allen anderen Fällen holen wir im Vorfeld Ihre Zustimmung ein.

Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Anfrage oder Bestellung, angeben. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung der Anfrage bzw. den genannten Zweck herangezogen.

Webseite und Logfiles (Art. 6 Abs. 1 EU-DS-GVO)

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden in aller Regel folgende Daten von Ihrem Browser an unseren Webserver übermittelt: Ihre IP-Adresse, Betriebssystem, Browsertyp und -Version, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, URL des Aufrufs.

Diese Informationen werden in Logfiles gespeichert, welche IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen könnten, enthalten können. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet ebenfalls nicht statt.

Logfiles werden nach ca. einem Monat gelöscht.

Verwendung von Cookies (Art. 6 Abs. 1 EU-DS-GVO)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte auf "Jetzt deaktivieren", um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern:
Google Tracking Status: Tracking ist aktiviert.
Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

(Absatz zu "Google Analytics" erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke)
Kontaktformulare und E-Mail-Kontakt (Art. 6 Abs. 1 EU-DS-GVO)

Sie können zu uns Kontakt u. a. per E-Mail und über die auf der Webseite bereitgestellten Kontaktformulare aufnehmen. Die auf diesem Wege übermittelten persönlichen Informationen werden von uns ausschließlich zur Verarbeitung der Konversation verwendet. Es findet keine Weitergabe an Dritte statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Anbindung an Social-Media-Dienste

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook und YouTube ein, um unsere Angebote bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen.

Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt in der Regel im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) Facebook/Twitter
Die folgenden Ausführungen sind beispielhaft für Facebook beschrieben, gelten aber im Prinzip genauso für andere Social-Media-Anbieter wie Twitter.

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) YouTube
Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube die über unsere Internetseite gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Google-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei YouTube ausloggen.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Kategorien von Empfängern:

Die an uns übermittelten Daten werden nur an Personen weitergegeben, die uns die Einhaltung der Anforderungen aus EU-DS-GVO und BDSG schriftlich bestätigt haben und über die notwendige Sorgfalt in der Arbeit verfügen.

Wir bedienen uns zur Erfüllung von vertraglichen, betrieblichen und gesetzlichen Anforderungen externer Dienstleister. Diese Dienstleister werden zur Vertraulichkeit in der Arbeit mit den Daten über einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung verpflichtet und die Regelungen darin durch uns kontrolliert.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle im Rahmen der Internetdirektdienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Rechte der Betroffenen und Meldepflichten

Die EU-DS-GVO und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) stärken die Rechte von natürlichen Personen an Ihren eigenen Daten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden. Sie haben folgende weitere Rechte:

Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO):

Betroffene haben ein Recht darauf zu erfahren, welche Daten zu welchem Zweck gespeichert werden und wer sie einsehen darf. Ausnahme ist, wenn die Interessen eines Dritten, z. B. eines gefährdeten Kindes, geschützt werden müssen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO) und Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO):

Betroffene können ihre unrichtigen Daten jederzeit berichtigen oder löschen lassen, sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Die Datenhaltung im Unternehmen muss so organisiert werden, dass ein Auffinden der Verarbeitungsorte jederzeit möglich ist und Daten an jeder verarbeiteten Stelle gelöscht werden.

Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DS-GVO):

Jede Person hat das Recht der Nutzung seiner Daten jederzeit zu widersprechen, sofern diese nicht für die Erfüllung von vertraglichen oder gesetzlichen Anforderungen verwendet werden. Der Betroffene ist auf dieses Recht deutlich und getrennt von anderen Information hinzuweisen.

Sicherheit

Die DI Lerntherapie GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten vor Gefahren durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:


DI Lerntherapie GmbH
Datenschutzbeauftragter