Sie sind hier: Presse > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

PuLs-Studie - Teil 2: Mobbing betrifft ein Viertel der Kinder mit Lernstörungen
26,4 Prozent aller Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) oder Rechenschwäche (RS) sind schon einmal Opfer von Mobbing geworden. Besonders Kinder in den Klassen 6–12 sind mit 43,5 Prozent deutlich häufiger betroffen als Kinder der Klassen 1–5 (21,3 Prozent).
Von Erfolg zu Erfolg
Lerntherapeuten helfen Kindern und Jugendlichen mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche und Rechenschwäche wieder gestärkt den Schulalltag zu meistern. Die Duden Institute für Lerntherapie bieten die berufsbegleitende Ausbildung zum Lerntherapeuten / zur Lerntherapeutin in Kombination mit einer Tätigkeit an.
Pressearchiv