Lerntherapeut/-in (m/w/d) für Lese-Rechtschreibschwäche - hauptberuflich

Für den Aufbau eines Duden Institutes für Lerntherapie in Stendal werden qualifizierte und motivierte Mitarbeiter/-innen, die Kindern bei der Überwindung ihrer Lernschwierigkeiten in den Bereichen Mathematik oder Deutsch helfen, gesucht.

Die Duden Institute für Lerntherapie sind einer der führenden Anbieter von integrativer Lerntherapie. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche bei der Überwindung einer LeseRechtschreibschwäche oder Rechenschwäche an rund 90 Standorten in Deutschland und Österreich.

Aufgaben:

  • individuelle Vorbereitung der Therapiesitzung für jedes Kind
  • Durchführung der Lerntherapiesitzung und des Elterngespräches im Anschluss
    an die Sitzung
  • Elternberatung zu häuslichen Übungen und zum Umgang mit den
    Lernschwierigkeiten
  • Nachbereiten der Therapieeinheit (Aktenpflege, Ausarbeitung des weiteren
    Vorgehens usw.)
  • Terminorganisation und Absprachen
  • gelegentliche Gespräche mit Fachlehrer/-innen, ggf. behördlichen Mitarbeiter/-innen wie z. B. des Jugendamtes
  • ggf. Hospitationen im Schulunterricht
  • Sie bringen mit:

    Voraussetzung ist die Freude an der Arbeit mit Kindern sowie ein Hochschulabschluss. Stammt dieser aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Germanistik oder einer vergleichbaren Ausrichtung wird Ihnen das die Einarbeitung erleichtern. Es sind jedoch auch andere Disziplinen willkommen.

    Weitere Voraussetzungen sind:

    • ein empathischer Umgang mit Kindern und deren Eltern
    • Interesse an der individuellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie an der Zusammenarbeit mit den Eltern und der Schule
    • ein gesteigertes Problembewusstsein und lösungsorientiertes Handeln
    • eine offene Art auf Menschen zuzugehen und eine gepflegte Ausdrucksweise
    • Bereitschaft zur Weiterbildung für die Durchführung integrativer Lerntherapien nach dem wissenschaftlichen Konzept der Duden Institute
    • Unser Angebot:

      • stressfreies, flexibles Arbeiten in angenehmer Arbeitsatmosphäre
      • individuelles Beschäftigungsverhältnis angepasst an Ihre Lebenssituation
      • Unterstützung durch Kolleginnen und Kollegen
      • regelmäßige Team-Treffen zum gegenseitigen Austausch
      • regelmäßige kostenfreie Weiterbildungsmöglichkeiten
      • eine spannende und erfüllende Tätigkeit in einem sozial verantwortungsvollen und gesellschaftlich hochwichtigen Aufgabenfeld mit Zukunftsperspektive

      Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie mir gern Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an: reckling@duden-institute.de oder das untenstehende Bewerbungsformular

Institutsleiterin

Ina Reckling Haferbreiter Weg 24
39576 Stendal Dienstlich: +49 177 7384159 E-Mail: reckling@duden-institute.de

Bewerben

Person
Kontaktdaten
Informationen zum Werdegang

Stendal

Telefon: + 49 3931 5758006
Adresse:
Haferbreiter Weg 24
39576 Stendal