Lerntherapie in Hattingen

Erfolgreich lernen. Sicher werden.

Unter diesem Motto fördern wir in unserem Institut in Solingen Kinder und Jugendliche mit besonderen Lernschwierigkeiten in Mathematik (Rechenschwäche/Dyskalkulie), Deutsch und Englisch (Lese-Rechtschreib-Schwäche/Legasthenie). Für jedes Kind wird dabei ein individueller Therapieplan aufgestellt. Im Bereich „Lerntherapie“ finden Sie zahlreiche Informationen zur Beratung, Diagnostik und Therapie in den Duden Instituten für Lerntherapie.

Ernst zu nehmende Lernschwierigkeiten, wie eine Lese-Rechtschreib- Schwäche, Rechenschwäche oder LRS in Englisch lassen sich mit Hilfe einer integrativen Lerntherapie überwinden. In kleinen Schritten werden in einer Einzeltherapie die Grundlagen gelegt, um den Schulanforderungen wieder entsprechen zu können. Ausgangspunkte bilden eine umfassende Diagnose, ein individueller Therapieplan und die Auswahl des passenden Therapeuten, damit wird ein vielversprechender Start für eine erfolgreiche Lerntherapie geboten.

In einem kostenlosen Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen gern ausführlicher unsere Arbeitsweise, beantworten Ihre Fragen rund um die Lerntherapie und überlegen gemeinsam, wie wir Ihrem Kind am besten bei der Überwindung seiner Lernprobleme helfen können.
Telefonisch oder per Mail vereinbaren wir gern einen Beratungstermin.

Lernprobleme? Beratungswoche
Für Familien, die eine Rechenschwäche oder eine Lese-Rechtschreib-Schwäche bei ihrem Kind vermuten, führen wir vom 03. bis 07.02.2020 spezielle Beratungstage durch. Die Beratungstage bieten Eltern die Gelegenheit, ihre Probleme zu schildern und sich mit uns über die Situation ihres Kindes auszutauschen. Gern beraten wir Sie, welche konkrete Hilfe für Ihr Kind optimal ist.

Intensivtherapien in den Osterferien
Könnenslücken schließen und somit schulischen Erfolg sichern, das Ganze in angenehmer Atmosphäre mit netten Lerntherapeuten in schönen Räumen und mit viel Spaß. Unter diesem Motto führen wir zu allen Ferienterminen für Kinder/Jugendliche Intensivtherapien zur Überwindung ihrer Lernschwierigkeiten (LRS/Rechenschwäche) durch. In den Osterferien kommen die Kinder/Jugendlichen an vier Tagen einer Ferienwoche für jeweils drei Stunden zu uns ins Institut und arbeiten sowohl in Einzelsitzung und zum Teil im Duo an ihren Könnens- bzw. Wissenslücken. Dies passiert auf der Basis einer vorher durchgeführten Diagnose, sodass das Kind/ der Jugendliche dort abgeholt wird, wo er sich in seinem Lernprozess befindet. Da die Intensivtherapie i.d.R. erst um 09:00 oder 10:00 Uhr beginnt und spätestens um 13:00 Uhr wieder beendet ist, bleibt das Feriengefühl erhalten und gleichzeitig kann der Tag mit dem guten Gefühl beendet werden, wieder etwas mehr zu können.

Hattingen

Telefon: +49 2324 9033053
Adresse:
St.-Georg-Str. 10
45525 Hattingen