Lerntherapie in St. Pölten

Erfolgreich lernen. Sicher werden.

Im Herzen St. Pöltens unterstützen wir Kinder und Jugendliche mit besonderen Lernschwierigkeiten, wie einer  Rechenschwäche (Dyskalkulie) oder Lese-Rechtschreib-Schwäche (Legasthenie). Unser Institut befindet sich nordseitig vom Bahnhof und ist sowohl mit dem Auto, als auch mit Bus, Bahn oder Fahrrad bestens erreichbar.

Herausforderung "Homeschooling" für Kinder und Eltern

Lern- und Übungssituationen erzeugen gerade während der aktuellen "Homeschooling-Phase" oft Frusterlebnisse bei Kindern mit extremen Lernschwierigkeiten und deren Eltern.

Unsere Institutsleiterin in Wien und St. Pölten, Andrea Simson, macht in einem Gastbeitrag für den gemeinnützigen Verein Scribmeticum einige Vorschläge zur Bewältigung dieser Herausforderung.

Online-Lerntherapie als Chance, vor allem während der Coronavirus-Pandemie

Geschlossene Schulen und Kindergärten: Lernen findet gerade fast ausnahmslos zuhause statt. Auch unsere Institute müssen aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

Viele Eltern sind verunsichert, wie sie ihr Kind nun zusätzlich zur Arbeit im Homeoffice unterstützen können. Um die Zeit der Corona-Epidemie zu überbrücken, wurde in den Duden Instituten für Lerntherapie ein Konzept für Online-Lerntherapien entwickelt. Auch unser Institut in St. Pölten bietet diese Form der Lerntherapie bereits an.

Gerade für Kinder mit Lernschwierigkeiten wie einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (Legasthenie) oder Rechenschwäche (Dyskalkulie) und ihre Familien stellt die derzeitige Ausnahmesituation eine starke Belastung dar. Das Erledigen der „normalen“ Schulaufgaben ist für Kinder mit Lernschwierigkeiten bereits eine Herausforderung. Bei vielen Schülerinnen und Schülern treten neben den Schwierigkeiten beim Lesen-, Schreiben- oder Rechnenlernen auch psychosoziale Belastungen auf, die in Familien vielfach zu Konflikten führen können. Die neue Online-Lerntherapie kann hier eine Entlastung für Kinder und Eltern sein.

Bei der Entwicklung der Online-Lerntherapie stand vor allem die Qualität der Lerntherapie, der persönliche Kontakt, aber auch der Datenschutz im Vordergrund. Die ersten Tests sind sehr positiv verlaufen und wir freuen uns sehr, unsere Klienten auch in dieser herausfordernden Phase weiterhin unterstützen zu können.

Wollen Sie mehr über unsere Lerntherapie erfahren? Kontaktieren Sie uns zur Vereinbarung eines kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgesprächs.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Gern beraten wir Sie persönlich zu Ihren individuellen Fragen. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02742 30776 oder per E-Mail an stpoelten@duden-institute.at und vereinbaren Sie einen Termin für eine individuelle Beratung!

Während der aktuellen Coronavirus-Pandemie bieten wir Beratungen gerne telefonisch oder als Videotelefonat an.


Kostenlose Informationsabende für Eltern von Kindern mit Lernschwächen

Wenn sich bei Kindern trotz unermüdlichen Übens keine Lernerfolge einstellen, stellen sich betroffene Eltern meist viele Fragen: Hat mein Kind eine Lernschwäche? Was ist eigentlich eine Legasthenie oder Dyskalkulie? Wie kann ich erkennen, ob mein Kind betroffen sein könnte? Wie kann ich mein Kind dann unterstützen? Einmal im Monat laden wir betroffene Eltern, Großeltern und alle Interessierten in unser Institut in St. Pölten ein um über solche, oder ähnliche Fragen zu diskutieren. Unser Team gibt dabei wertvolle Anregungen und Hilfestellungen zur Unterstützung von Kindern mit Lernschwächen. Die Teilnahme an den Elternabenden ist kostenlos.

St. Pölten

Telefon: +43 2742 30776
Adresse:
Kremser Landstraße 2
3100 St. Pölten