Sie sind hier: Prenzlau > Finanzierung der Lerntherapie

Finanzierung der Lerntherapie

Eine Lerntherapie im Duden Institut führt mit hoher Sicherheit zur Überwindung der Lernschwierigkeiten. Die Überwindung der Defizite und der Aufbau erfolgreicher Lernstrategien kann einen überschaubaren Zeitraum in Anspruch nehmen.
Die Finanzierung einer Lerntherapie erfolgt im Regelfall über die Familie.

Zudem gibt es weitere Möglichkeiten:

1. Eingliederungshilfe gemäß §35a SGB VIII
Lernstörungen können zu psychischen Belastungen führen, welche die Teilhabe des Kindes an seinen Lebensalltag einschränken.

2.Bildungsförderrichtlinie Uckermark
Es kann beim Amt für Kreisentwicklung ein Antrag auf außerschulische Lernförderung gestellt werden.
Voraussetzung ist, dass die Schule, mit einem Stempel auf dem Antrag, bestätigt, dass eine Förderung sinnvoll ist.
Somit kann die Hälfte der Förderung vom Landkreis UM zurück erstattet werden.

3. Initiative zur Förderung lernschwacher Kinder e.V. (IflK e.V)
In bestimmten Einzelfällen greift keine staatliche Hilfe, bzw.durch die familiäre Situation ist keine Unterstützung möglich, obwohl das betroffene Kind bzw. Jugendliche dringend z.B. eine Lerntherapie benötigt. In diesen Fällen können Betroffene einen Antrag auf Förderung durch die Initiative zur Förderung lernschwacher Kinder e.V. stellen. Dieser Verein unterstützt betroffene Familien durch Information, Vermittlung von juristischem Beistand bei der Durchsetzung der Interessen des Kindes gegenüber den Ämtern und kann im Einzelfall auch Finanzierungshilfe bei einer Lerntherapie leisten.

4. Bildung und Teilhabe - Paket
Wenn Bezüge über das Jobcenter bezogen werden, kann unter anderem auch eine Lernförderung beantragt werden.

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern unter Tel. 03984 832082

Prenzlau

Telefon:
03984 832082
Telefax:
03984 832081
Adresse:
Schulzenstr. 3
17291 Prenzlau