Veranstaltungen

Lese-Rechtschreib-Schwäche? Rechenschwäche?
Das Duden Institut veranstaltet am 25. Oktober 2017 einen Elternabend. Beginn ist um 18:30 Uhr. Eltern, Großeltern und Interessierte erhalten wertvolle und wichtige Informationen zu den Themen "Lese-Rechtschreib-Schwäche“ und „Rechenschwäche“.

Geschätzte zehn Prozent der Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zum Abitur sind von einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS, Legasthenie) oder Rechenschwäche (RS, Dyskalkulie) betroffen.

Dr. Hermann Sturm, Leiter des Duden Instituts für Lerntherapie Mannheim, zeigt, welche Anzeichen bei Kindern in Grundschulen oder in weiterführenden Schulen auf eine mögliche Lese-Rechtschreib-Schwäche oder eine Rechenschwäche hinweisen. Er erläutert Ursachen für solche Lernprobleme und informiert, wie mit dem Duden-Konzept Lernprobleme gelöst werden können.


Eltern, Großeltern und alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termin: 25. Oktober 2017, 18:30 Uhr
Ort: Duden Institut für Lerntherapie, H1 6-7, 68159 Mannheim
Anmeldung: telefonisch 0621 1247178 oder per Mail: mannheim@duden-institute.de
Veranstaltungstyp
Veranstaltung für Eltern
Ort:
Duden Institut für Lerntherapie, H1 6-7, 68159 Mannheim
Zeit:
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:30 - 20:15 Uhr