Höhepunkte vor Ort

Neuer Masterstudiengang „Integrative Lerntherapie“

Ab Dezember 2020 kann der neue Studiengang in Kooperation mit der SRH Fernhochschule belegt werden. Welche Vorteile der Master bietet, erfahren Sie hier.

Das Weiterbildungsangebot der Duden Institute für Lerntherapie wird ab Dezember 2020 um den Masterstudiengang „Integrative Lerntherapie“ erweitert.

Derzeit bieten wir in der Kooperation mit der SRH Fernhochschule drei staatlich anerkannte Hochschulzertifikate an:

  • Integrative Lerntherapie bei Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Integrative Lerntherapie bei Rechenschwäche
  • Führung und Management einer Lerntherapiepraxis
Studium auch für Quereinsteiger möglich

Der neue Masterstudiengang enthält alle Module der Zertifikatskurse sowie weitere Theorie- und Wahlmodule. Der Studiengang richtet sich an Personen mit einem fachverwandten Bachelor- oder einem vergleichbaren Grundstudium mit dem Wunsch nach einem schnellen Berufseinstieg. Auch für Quereinsteiger mit einschlägigen Berufserfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie dem Wunsch nach fachlich fundierter beruflicher Weiterentwicklung bzw. Umorientierung ist der Studiengang interessant. Im Vergleich zu den Hochschulzertifikaten erlangen Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs einen höherwertigen Abschluss, der international anerkannt ist.

Theorie- und Wahlmodule

Der Studiengang vermittelt ein breites Wissensspektrum aus den Bereichen Pädagogik und Psychologie sowie den Fachdidaktiken. Hier liegen die Schwerpunkte auf:

  • der Didaktik des Schriftspracherwerbs mit dem Fokus auf besondere Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
  • der Didaktik der Mathematik mit Schwerpunkt auf besonderen Schwierigkeiten im Rechnen
Mit zwei vorgesehen Wahlmodulen können Studierende individuelle Schwerpunkte setzen und sich zusätzliches Wissen aneignen. Die Auswahl an Modulen ist groß und reicht von „Persönlichkeits- und Sozialpsychologie“ über „Projekt- und Change-Management“ bis hin zu „Systemischer Eltern- und Angehörigenberatung“.

Praxisnaher Studiengang

Selbstverständlich soll das theoretisch angeeignete Wissen noch während des Studiums praktisch angewendet werden. Aus diesem Grund ist der Studiengang mit seinen drei Praxismodulen sehr berufsnah aufgebaut. Das Ziel ist es, die Studentinnen und Studenten schnell und auf ein konkretes Berufsfeld vorzubereiten.

In den Praxismodulen erlernen Studierende z. B.:

  • Vermittlung grundlegender Kompetenzen des Lesens, Schreibens und Rechnens
  • Aufbau therapeutischer Beziehungen zu den Klientinnen und Klienten
  • Reflexion der Rahmenbedingungen, Ziele und Abläufe lerntherapeutischer Prozesse
  • professionelle Zusammenarbeit mit Eltern
  • erfolgreiche Kooperation mit Institutionen und Behörden

Lerntherapeut/-in mit oder ohne eigene lerntherapeutische Praxis

Mit dem Masterabschluss steht den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit offen, ausschließlich als Lerntherapeutin oder Lerntherapeut tätig zu werden oder eine eigene lerntherapeutische Praxis zu eröffnen und erfolgreich zu leiten. Dafür werden umfangreiche Kompetenzen rund um Finanzierung, Management, Marketing und Verkauf benötigt. Hierzu zählen z. B. auch die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Finanzierung und Qualitätssicherung durch Jugendämter sowie das Führen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Unser Studiengang bietet umfassendes Wissen, um auch diese Anforderungen kompetent erfüllen zu können.

Sie haben Interesse an weiteren Informationen zu unserem neuen Studiengang? Einen Flyer zum Masterstudiengang können Sie hier herunterladen.

Bei Fragen zu unseren Weiterbildungsangeboten können Sie sich gerne an Laura Maria Schmidt wenden: l-schmidt@duden-institute.de

Weitere Informationen
Zu unseren Weiterbildungsangeboten