Erfolgsgeschichten
Teilen:

Comic: „Die Reise zum Duden Institut“

Ashley war anfangs nicht begeistert, als sie zum ersten Mal zur Diagnostik in das Duden Institut kam. Am Ende ihrer Lerntherapie sah das jedoch anders aus. Ashley liebte es Geschichten zu schreiben und zu zeichnen. Ihr Lerntherapeut erhielt deshalb zum Ende der Lerntherapie ein besonderes Geschenk: Ashley hatte ihre Gefühle in einem selbst gezeichneten und geschriebenen Comic festgehalten und überreichte diesen als gebundenes Buch stolz ihrem Lerntherapeuten.

Wir haben Ashleys Comic in zwei Videos aufbereitet: Sehen Sie hier Teil 1 der „Reise zum Duden Institut“:


Erfolgsgeschichten | 07.11.2019

Geschichten aus der Lerntherapie: Wortstämme