Sie sind hier: Darmstadt > Willkommen

Mit Spaß und Freude lernen! Wir feiern: 10 Jahre Duden Institut für Lerntherapie in Darmstadt

Seit 10 Jahren gibt es nun das Duden Institut für integrative Lerntherapie in Darmstadt.
Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich für das Vertrauen der Eltern, die gute Zusammenarbeit mit den Schulen und natürlich bei den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bedanken, die mit uns zusammen dafür gesorgt haben, dass einer Vielzahl von Menschen bei der Überwindung der von Lernschwierigkeiten im Bereich Lese- Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche geholfen werden konnte.

Seit ca. 5 Jahren bieten wir ebenfalls Therapien im Bereich Englischschwäche an, auch hier mit großem Erfolg. Dabei nutzen wir Elemente aus der Spiel,- Ergo-, Logo und Gesprächstherapie , um die mit teilweise heftigen Versagensängsten belasteten Kinder zu ermutigen und ihr vorhandenes Potential weiter zu entwickeln, geben den Eltern wertvolle Tipps, wie sie das Lernen mit ihren Kindern besser organisieren und fördern können. Neben kostenloser Beratung bieten wir qualitative Diagnosen an, um die Ursachen der Lernschwäche analysieren zu können.

Jetzt, nach 10 sehr schönen Jahren, wollen wir gemeinsam mit ehemaligen und aktuellen Schülern, am 18. November in unserem Institut ein kleines Fest feiern.
Aktuelle Infos zu den Zeiten und Veranstaltungen finden sie demnächst auf dieser Seite oder können telefonisch bei uns unter 06151-1538843 erfragt werden.

Bis dahin
Ute und Wolfgang Eisenblätter und das Therapeutenteam

Impressionen aus der Intensivtherapie

Intensivtherapien in den Ferien

In allen Ferien bietet das Duden-Institut Darmstadt Intensivtherapien für Deutsch, Englisch und Mathematik an. 
Eine Intensivtherapie umfasst 15 Stunden in Einzelbetreuung, die sich über 5 Tage verteilen. Sie kann der erste wichtige Schritt sein, verlorenes Selbstwertgefühl und Lernfreude zurückzugewinnen. Ausgeruht und in stressfreier Atmosphäre arbeiten die Kinder in Einzeltherapie Entwicklungsrückstände im Problemfach auf! Die Therapie findet am Vormittag oder Nachmittag statt und umfasst 3 Stunden täglich.
Zunächst werden neue Inhalte erarbeitet und in unterschiedlichen Zusammenhängen angewendet. So erleben die Kinder oder Jugendlichen in kurzer Zeit erste Aha- und Erfolgserlebnisse, die zum weiteren Lernen motivieren.
Darüber hinaus wird an einem Projekt gearbeitet, sodass die neuen Kenntnisse und Fähigkeiten gleich umgesetzt werden können. Sehr oft wird dabei ein Produkt von den Kindern und Jugendlichen selbst hergestellt. Die erbrachte eigene Leistung wird damit sichtbar und daher oft voller Stolz mit nach Hause genommen.
Nach jedem Therapietag werden die Eltern über die fachlichen Inhalte und die Lernfortschritte ihres Kindes informiert. Meist stellen sie schon nach dem ersten Tag fest, dass ihre Kinder hoch motiviert in die Therapie gehen. Nicht selten wünschen sich die Kinder eine weitere Intensivtherapie in den nächsten Ferien, weil sie festgestellt haben, dass Lernen, wenn es Erfolg bringt, Spaß macht. 

Melden Sie ihr Kind rechtzeitig für die Zeit vom 09.10. bis 13.10,2017 oder vom 15.10. bis 20.10.2017 in den Herbstferien an!

Wir beraten Sie gern! Tel. 06151-1538843

Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten gesucht

Wegen steigender Nachfrage suchen wir für unser Institut in Darmstadt weitere Lerntherapeuten. Gesucht werden Lehrer/ Lehrerinnen, Pädagogen, Psychologen, Logopäden mit Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen. Die notwendige Ausbildung für die lerntherapeutische Arbeit in einem Duden Institut erhalten Sie bei uns. Wenn Sie Interesse haben oder mehr dazu erfahren möchten, dann rufen Sie uns an.

Ansprechpartner: Wolfgang Eisenblätter (Institutsleiter) 06151-1538843)

Darmstadt

Telefon:
06151 1538843
Telefax:
06151 1538845
Adresse:
Ludwigstraße 1
64283 Darmstadt

06.10.2017

Mutmacher

Unsere „Mutmacher“: 12 junge Erwachsene erzählen ihren Lebensweg und ihre persönlichen Erfahrungen bei der Überwindung einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche.