Veranstaltungen

"Lese-Rechtschreib-Schwäche und Rechenschwäche - Erkennen, verstehen, bewältigen"
Geschätzte zehn Prozent der Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zum Abitur sind von einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS, Legasthenie) oder Rechenschwäche (RS, Dyskalkulie) betroffen.
Eltern fragen sich oft: "Was ist los mit meinem Kind beim Lernen? Warum sind - trotz vielen Lernens - die Diktate oder die Mathearbeiten immer wieder voller Fehler?"
Lernstörungen in Deutsch, Englisch oder Mathematik sind keine Frage des Lerneifers. Oft fehlen wichtige Voraussetzungen, um lernen zu können. Damit muss man sich nicht abfinden. Denn, wenn diese als Fundament für erfolgreiches Lernen geschaffen sind, kann es heißen: "Schluss mit Misserfolgen!"

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Veranstaltungsort: Duden Institut für Lerntherapie, Blumenstraße 1, 69168 Wiesloch

Eingeladen sind Eltern, Großeltern und Interessierte.
Referent ist Dr. Hermann Sturm, Leiter des Duden Instituts Wiesloch.

Um Anmeldung wird gebeten. Tel.: 06222 3046123 / Mail: Wiesloch@duden-institute.de

Veranstaltungstyp
Veranstaltung für Eltern
Ort:
Duden Institut für Lerntherapie Wiesloch, Blumenstr. 1, 69168 Wiesloch
Zeit:
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:30 - 20:15 Uhr
Link: