Tag der offenen Tür - Tag der Legasthenie und Dyskalkulie

Vorträge, Lernspiele und Gespräche mit unseren Experten geben Einblicke in unsere Arbeit mit Kindern mit Lernschwäche.
Kostenlose Beratungsgespräche für Eltern werden ebenfalls angeboten.



Herzlich laden wir Sie zu unserem Tag der offenen Tür ein, der heuer am Tag der Legasthenie und Dyskalkulie stattfindet.

Ziel des „Tages der Legasthenie und Dyskalkulie“ ist es, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren, denn noch immer werden Menschen mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Rechenschwäche ausgegrenzt oder als „dumm“ bezeichnet. Häufig fehlt es auch bei Pädagogen an Kenntnissen über die Thematik.

Daher bieten wir Einblicke in die integrative Lerntherapie und unsere Arbeit am Duden Institut. Gerne beraten wir Sie persönlich zu den individuellen Schwierigkeiten Ihres Kindes. Zudem besteht die Möglichkeit, unsere Übungsmaterialien kennenzulernen oder verschiedene Lernspiele auszuprobieren.

Der Tag der offenen Tür richtet sich an alle, die Interesse an der integrativen Lerntherapie haben - sei es als betroffene Eltern oder Familienmitglieder, Lehrkräfte, Journalist/-in, Wissenschaftler/-in, Lerntherapeut/-in oder potentielle Kooperationspartner.

Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen.

Programm:
* Beratung von Eltern - um Terminvereinbarung wird gebeten
* Vortrag zum Umgang mit Lernproblemen (18 Uhr)
* Lernspiele zum Ausprobieren
* Videos aus der Lerntherapie
* Ausstellung zu Übungsmaterialien

Aktionswoche
Ort: Duden Institut für Lerntherapie, Hütteldorfer Straße 29/1, 1150 Wien
Zeit: 30.09.2020, 15:00 - 20:00 Uhr

Anmeldung

Angaben zu Ihrer Person
Ihre Kontaktdaten

Wien

Telefon: +43 1 3619211
Adresse:
Hütteldorfer Straße 29/1
1150 Wien