Sie sind hier: Hamburg > Schulprojekt

25+ Schulprojekte

Die Duden Institute für Lerntherapie verschenken anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums in diesem Jahr, 25 Projekte an 25 Schulen im gesamten Bundesgebiet.

Ziel der Projekte zur Lese-Rechtschreib- oder Rechenförderung ist es, Kinder beim erfolgreichen Lernen zu unterstützen, sodass gravierende Lernschwierigkeiten möglichst gar nicht erst entstehen.
Der Schwerpunkt der Schulprojekte liegt vor allem auf der Unterstützung der Lehrkräfte. Mit dem Wissen und der Erfahrung aus vielen Jahren lerntherapeutischer Arbeit wurden für das Schulprojekt spezielle Unterrichtssequenzen entwickelt und im Rahmen einer Pilotphase in Berlin bereits erfolgreich erprobt.

Projektbeschreibung

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Duden Instituts für Lerntherapie Hamburg verschenken wir:
- 5 Projekte zur Rechenförderung (s. Projektvariante 1) sowie
- 5 Projekte zur Lese-Rechtschreib-Förderung (s. Projektvariante 2)

Projektvariante 1

Schulfach: Mathematik
Klassenstufe: 1
Titel: Orientierung

Beschreibung: "Praxisorientierte Fortbildung für Mathelehrkräfte zur Entwicklung der Orientierungsfähigkeit als eine der zentralen Lernvoraussetzungen für den Mathematikunterricht
Zu Schulbeginn wissen viele Schüler noch nicht, dass es wichtig ist, auf Richtungen zu achten. Dabei ist die Orientierung eine der zentrale Lernvoraussetzungen für erfolgreiches Rechnenlernen. Wie Sie Ihre Schüler bei der Weiterentwicklung ihrer Orientierungsfähigkeit unterstützen können, erlernen Sie u.a. anhand konkreter Übungen."


Ort: Hamburg
Projektzeitraum: 01.11.2017 - 28.02.2018
Projektstatus: Bewerbungen noch möglich

Projektvariante 2

Schulfach: Deutsch
Klassenstufe: 1
Titel: Erkennen von Wortgrenzen

Beschreibung: "Praxisorientierte Fortbildung hinsichtlich der Entwicklung der Fähigkeit, gesprochene Sprache in Wörter zu segmentieren.
Zu Schulbeginn wissen viele Kinder noch nicht, was ein Wort und was ein Satz ist und es gelingt ihnen noch nicht, sprachliche Äußerungen entsprechend zu zerlegen. Häufig werden in den ersten Schreibversuchen (bei einigen Schülern auch deutlich länger) Funktionswörter weggelassen und Wörter zusammengeschrieben. Wie Sie diese Fähigkeit bei Ihren Schülern entwickeln können, erlernen Sie anhand konkreter Übungen."


Ort: Hamburg
Projektstatus: Bewerbungen noch möglich

Schule für Projekt gesucht

Sind Sie neugierig geworden und haben Interesse an diesem Schulprojekt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihre Ansprechpartnerin:

Sylke Kinne-Resech

Poppenbütteler Weg 191a
22399 Hamburg
Telefon: 040 800 10 696

E-Mail: poppenbuettel@duden-institute.de

25+ Schulprojekte

Weitere Informationen

Hamburg

Telefon:
040 55549912
Telefax:
040 55549905
Adresse:
Schippelsweg 63f
22455 Hamburg