Sie sind hier: Göttingen > Vortragsthemen

Vortragsthemen

Als Leiterin des Göttinger Instituts halte ich Vorträge für Eltern und für Lehrerinnen und Lehrer. Eine kleine Auswahl an Themen steht hier:
Ist mein Kind rechenschwach? Was soll ich tun?
In diesem Vortrag geht es darum, Eltern für das Thema "Rechenschwäche" zu sensibilisieren.
- Anzeichen einer Rechenschwäche
- Möglichkeiten der Eltern, ihr Kind erfolgreich zu unterstützen
- Einblick in die integrative Therapie des Duden Instituts für Lerntherapie.

Im Vortrag werden folgende Fragen erörtert:
- Wie lernen Kinder Mathematik?
- Was lässt manche Kinder scheitern?
- Wie kann man das zählende Rechnen überwinden?
Unser Kind soll rechnen lernen. Wie können wir es dabei erfolgreich unterstützen?
Eltern können bereits vor der Schule viel dafür tun, dass ihre Kinder genügend eigene Erfahrungen sammeln, die einer Rechenschwäche vorbeugen können. Im Vortrag werden mögliche Ursachen einer Rechenschwäche aufgezeigt und anschauliche Hilfen vorgestellt.
Wenn Lesen und Schreiben für mein Kind Schwerstarbeit sind - Was können Eltern tun?
Immer wieder gibt es Kinder, die größere Schwierigkeiten in Deutsch haben. Im Vortrag wird darüber informiert,
- was Eltern bemerken können,
- welche Ursachen die Schwierigkeiten beim Erlernen von Lesen und Schreiben haben,
- was Eltern tun können, um ihr Kind zu unterstützen.
Vom Lesemuffel zur Leseratte oder vom Buchstabensammeln zum sinnentnehmenden Lesen
- Wie kann ich als Eltern mein Kind an das Lesen heranführen und das Interesse am Lesen fördern?
- Wo finde ich geeignete Lesetexte?
- Wie erreiche ich, dass mein Kind auch versteht, was es liest?
Zählendes Rechnen überwinden - Aufbau effektiver Rechenstrategien zur Addition und Subtraktion
In diesem Workshop für Grundschullehrerinnen und -lehrer lernen Sie neue effektive Übungsformen kennen und können diese ausprobieren.
Der Aufbau guter arithmetischer Grundlagen gehört zu den wichtigsten Zielen des Mathematikunterrichts in der Grundschule. Im Workshop werden die Voraussetzungen für das Rechnenlernen aufgezeigt, um dann den Aufbau wichtiger Strategien zu beleuchten. Die Teilnehmenden werden angeregt, ihr Vorgehen zu reflektieren und unterschiedliche didaktische Wege zu diskutieren.
Neue Wege beim Schreibenlernen
Im Workshop für Grundschullehrerinnen und -lehrer werden neue Formen des Schreibenlernens in den Mittelpunkt gestellt.
Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, neue effektive Übungsformen kennen zu lernen und diese auszuprobieren. Es werden Teilgebiete der orthografischen Rechtschreibstrategie bearbeitet. Aus Sicht des Kindes versuchen die Teilnehmenden Lösungshilfen selbst zu entdecken.
Insbesondere die Mitlautverdopplung und der lange i-Laut stehen im Mittelpunkt. Darüber hinaus werden Spiele vorgestellt, mit deren Hilfe sich erworbene Einsichten im Unterricht festigen lassen
Wenn Sie mehr zu diesen oder zu weiteren Vorträgen wissen möchten, dann rufen Sie an!

Stefanie Rummelspacher

Institutsleiterin

Friedländer Weg 13 a
37085 Göttingen
Telefon: 0551 5213792
Telefax: 0551 9995378
E-Mail: goettingen@duden-institute.de

Göttingen

Telefon:
0551 5213792
Telefax:
0551 9995378
Adresse:
Friedländer Weg 13 a
37085 Göttingen