Erfolgsgeschichten
Teilen:

Geschichten aus der Lerntherapie: „Traumhaus” von Eva

Eine besondere Form der Förderung ist die Intensivtherapie, die auf fünf Tage verteilt innerhalb einer Ferienwoche stattfindet. Täglich erarbeiten die Kinder neue Inhalte, die in unterschiedlichen Zusammenhängen angewendet und in Bezug zum Alltag gesetzt werden. Dafür stellen die Kinder ein eigenes Produkt oder Plakat her, das sie am Ende des Intensivkurses voller Stolz präsentieren.

Zwölf dieser inspirierenden Projekte haben wir in einem Kalender für 2019 abgedruckt. Das Projekt "Traumhaus" von Eva (12 J.) aus Berlin zeigt, dass Mathematik und insbesondere Geometrie großen Spaß machen kann. Aber sehen Sie selbst:



Weitere Geschichten aus der Lerntherapie werden in Facebook unter www.facebook.com/dudeninstitute folgen.

Weitere Informationen:
Was ist eine Intensivtherapie?