Lernen zu Hause
Teilen:

Buchtipp: "Endlich Mathematik verstehen"

von Jana Köppen, Duden Institute für Lerntherapie

Im Dudenverlag sind neue Lernhilfen für den Bereich Mathematik erschienen. Diese wurden in Zusammenarbeit mit den Duden Instituten für Lerntherapie entwickelt. Die Bücher wenden sich an Eltern, die für ihre Kinder in den Klassenstufen 5/6 bzw. 7/8 zusätzliches Übungsmaterial suchen.

Die Bücher sind ansprechend und großzügig in der Einteilung der Seiten gestaltet. Kinder und Jugendliche werden animiert, selbstständig darin zu arbeiten. Viele Aufgaben wurden so angeordnet, dass sie auch für Kinder mit Schwierigkeiten zu bewältigen und somit Erfolgserlebnisse für alle möglich sind. Es wurde auf meist einfaches Zahlenmaterial geachtet. Die Bücher widmen sich wichtigen Schwerpunkten des Mathematikunterrichts – nicht jeder Inhalt wird aufgegriffen. Vor allem jedoch geht es um die Entwicklung von mathematischen Grundvorstellungen als Basis eines guten Verständnisses formaler Rechenwege. Das gelingt beispielsweise durch die Verwendung passender Bilder und Anschauungen. Viele Aufgaben knüpfen an die Lebenswelt und die Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen an und sollen zur Erkenntnis beitragen, dass Mathematiklernen Spaß macht und hilft, die Umwelt zu beschreiben.

In jedem Kapitel gibt es zwei Elternseiten, die einen Überblick zu den Themen des Kapitels, eine motivierende Einordnung und Hinweise für passende Experimente im Alltag geben. Auf den Schülerseiten wird Wert auf Erklärungen, Beispiele und Übungsaufgaben gelegt. Unter der Rubrik „Schon gewusst?“ sind weitere interessante Informationen zu den Themen zusammengestellt. Nach jedem Kapitel folgt eine Entspannungs- oder Konzentrationsaufgabe – so kann man sich selbst für das Geschaffte belohnen. Am Ende des Buches gibt es Lösungen, auch mit ausführlichen Lösungswegen.

Der Band für die Klassen 5/6 beinhaltet die Themen: natürliche Zahlen, Größen, Brüche und Dezimalzahlen, Geometrie. Im Band für die Klassen 7/8 werden folgende Themen aufgegriffen: Prozente, Terme und Gleichungen, Zuordnungen und lineare Funktionen, Wahrscheinlichkeit.