Sie sind hier: Lerntherapie > Beratung

Beratung

Ausgangspunkt unserer Arbeit ist eine kostenlose individuelle Beratung der Eltern. In dieser erfragen wir die Probleme des Kindes, erläutern typische Ursachen für spezifische Lernstörungen und zeigen Möglichkeiten zu ihrer Überwindung auf.

Zum ersten kostenlosen und unverbindlichen Gespräch können Sie allein oder gemeinsam mit Ihrem Kind zu uns kommen. Auch die Teilnahme der Lehrerin/des Lehrers Ihres Kindes ist möglich.

Wie erhalten Sie einen Beratungstermin?

Termine erhalten Sie auf telefonische oder schriftliche Anfrage in einem Duden Institut für Lerntherapie Ihrer Wahl.
Sollte sich kein Duden Institut in Ihrer unmittelbaren Nähe befinden, beraten wir Sie auch gern am Telefon.

Was sollten Sie zur Beratung mitbringen?

Bringen Sie bitte alle bisherigen Zeugnisse Ihres Kindes mit. Hilfreich für unsere Arbeit sind auch aktuelle Hefte und die letzten beiden Arbeiten im Problemfach.

Worüber sprechen wir mit Ihnen?

Wir unterhalten uns mit Ihnen über die Probleme Ihres Kindes, erläutern typische Ursachen für spezifische Lernstörungen und zeigen Möglichkeiten zu ihrer Überwindung auf.

Im Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen unser Vorgehen in der Diagnose und in der integrativen Lerntherapie am Duden Institut für Lerntherapie.

Wenn Sie es wünschen, vereinbaren wir einen Diagnosetermin, um die Probleme Ihres Kindes genau zu analysieren.

In Berlin und einigen weiteren Bundesländern sind die Duden Institute für Lerntherapie bei der Senatsverwaltung für Jugend als Träger anerkannt, sodass eine Kostenübernahme durch das Jugendamt unter Umständen möglich sein kann. Gerne informieren wir Sie auch darüber in Ihrem Beratungsgespräch.